Kuriositäten

Samstag, 2. Januar 2010

Conan strikes back!

Zur Einstimmung in ein Jahr, in dem es hoffentlich viel zu lachen geben wird, möchte Arnold Schwarzenegger seine Tierliebe und gewaltfreie Konfliktlösung präsentieren. Bitte schön:

Mittwoch, 18. November 2009

Virtual Gottesdienst

Die Shii-Parodie>> hat mir so gut gefallen, dass ich auch dieser neuen Verhohnepiepelung Platz auf meinem Blog einräumen möchte. Der Anfang ist noch ein bisschen lahm, aber sobald die Kids die Controller packen, ziemlich witzig. Mein persönliches Highlight ist auf jeden Fall die Musik. Seht und hört selbst...

Montag, 20. April 2009

Aus Wii mach Shii

Ich habe lange kein Video mehr empfohlen, deshalb gönne ich mir den Luxus der Faulheit und präsentiere euch die neuste Spielkonsolenerrungenschaft. Herrliches Video!

Dienstag, 14. April 2009

Die neuen femmes fatales

Mir ist aufgefallen, dass die "neuen" französischen Horrorfilme abgesehen von ihrer expliziten und Ton angebenden Gewaltdarstellung als weitere Gemeinsamkeit fast immer weibliche Protagonisten einführen. In HIGH TENSION wird der Familienbesuch für zwei junge Frauen zum Albtraum, auch in MARTYRS werden zwei bzw. sogar drei Damen fachmännisch gemartert und sowohl in FRONTIER(S) als auch in INSIDE soll es gar schwangeren Fräuleins an die Gurgel gehen. Interessant ist auch, dass fast all diese Ladys entweder schon mit Kurzhaarfrisur vorgestellt oder im Laufe ihres Überlebenskampfes geschoren werden. Eine Methode, die man z.B. aus V WIE VENDETTA oder DIE AKTE JANE kennt und die zumeist den inneren Wandel der Figur visuell greifbar macht. Ein kahl geschorener Kopf wirkt tough, die vermeintlich zerbrechliche Weiblichkeit tritt in den Hintergrund und das zarte Frauchen wird zur kämpfenden Furie.
Männer treten dabei - wenn überhaupt - nur noch als Peiniger oder wenig wehrhafte Opfer auf, die bereits nach wenigen Filmminuten das Zeitliche segnen. Ob das nun emanzipatorisch (die Frau ist der Held) oder das genaue Gegenteil (die Frau muss zum "Mann" werden, um Held sein zu können) ist, darüber ließe sich streiten.

Dienstag, 3. März 2009

The Forbidden Synchro

Ich wollte meinen Ohren nicht trauen, als ich die UK Blu-ray The Forbidden Kingdom in meine Playstation schob. Dem Braten war eh nicht zu trauen, denn da der Film erst am 16.4. in den deutschen Kinos startet, verwundert es schon ein wenig, dass auf der längst erhältlichen Blu-ray bereits eine deutsche Synchronisation vorhanden ist.
Wenn man dieses Verbrechen denn als Synchronisation bezeichnen möchte. Fanprojekt trifft es eher. Einzig Jackie Chan kommt noch halbwegs passabel davon, alle(!) anderen Stimmen sind richtig schlecht bis unterirdisch und schmälern das Filmvergnügen erheblich. Keine Sorge, ins Kino wird es diese vermurkste Vertonung natürlich nicht schaffen und so bleibt dieses Hörerlebnis nicht mehr als ein Kuriosum, das einem zwar einerseits den Film verdirbt, andererseits aber vor allem deutlich macht, wie gut professionelle deutsche Synchros sind. Bei allem Verständnis für Freunde von Originalton, ich kann dieses "auf Englisch viel cooler" einfach nicht mehr hören.

Dienstag, 4. März 2008

Arrivederci arte!

Phil Hansen ist ein Video-Künstler der besonderen Art, denn unter dem Slogan "Goodbye Art" erzeugt er ausschließlich Kunstwerke, die sich entweder selbst auflösen (weil sie z.b. aus organischem Material sind) oder von ihm selbst zerstört werden. Im Mittelpunkt steht nicht das Produkt, sondern vielmehr der Entstehungsprozess, den Phil in Zeitrafferaufnahmen fest hält.

Die dabei entstandenen Videos sind gleichermaßen spektakulär, unterhaltsam, witzig, beeindruckend, überraschend und einzigartig. Einen Eindruck von Phils Arbeit gibt dieses Video:




Phil Hansens Homepage (Phil In The Circle) >>

Phil Hansens Channel auf Youtube >>

Samstag, 5. Januar 2008

Amateurfilme vom Feinsten

Nach dem Konsum des sehr coolen FIREPROOF AGENT und des Oberknallers ZOMBIE WARRIOR muss ich an dieser Stelle auf Daniel Flügger verweisen. Schaut euch unbedingt Daniels Filme und auch seine NEWSMAN SHOW Seite an, auf der etliche Filme und Trailer zum Download bereit stehen. Absolut sehenswert, auch für Skeptiker des Amateurfilms!

Donnerstag, 22. November 2007

Neo needs drugs - The end

Jede große Saga muss einmal zu Ende gehen. Das Gleiche gilt auch für dilettantische Nachvertonungen, und so kann Neo im letzten Anlauf vielleicht doch noch die sehnlich erwünschten Rauschmittel erlangen...

Dienstag, 20. November 2007

Neo needs drugs Part III

Der dritte und vorletzte Teil von Neos Drogen-Odyssee. Noch immer stellt sich das Orakel stur, doch der Junkie gibt nicht so schnell auf.

Sonntag, 18. November 2007

Neo needs Drugs Part II

Der zweite Teil von Neos Versuch, dem Kehlkopf geschädigten Orakel Rauschmittel aus dem Kreuz zu leiern.

FILMSUCHT ►►

¡ ¿ addicted ? ! abonnieren>>

::Letzte Suchtbekenntnisse

AidsvygWluaQe
diese Frau Tauzher braucht wohl rdengind Geld und schreibt...
Marina (Gast) - 27. Mrz, 13:35
I really loved reading...
I really loved reading your blog. It was very well...
mammer - 16. Feb, 13:22
die wichtigsten "manga"...
tezuka osamu (dem errorking persönl. bekannt und...
errorking - 18. Apr, 01:15

::Sucht-Suche

 

::Vom Arzt auszufüllen

Süchtig seit:4271 Tagen
Letzter Schuss: 3. Feb, 00:23

Animearchiv
Filmarchiv
Kino
Kuriositäten
Links
Musiksucht
Serienarchiv
Specials
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Besucher Online